IMG_4533.jpg

Votsalakia

 

Als in den 80er Jahren Samos vermehrt von Touristen entdeckt wurde, war Votsalakia-Kampos benannt nach der Taverne am Meeresufer bereits der Badestrand Nummer 1 auf der Insel. Nach und nach entstand rund um diese Taverne ein gut organisiertes Touristenzentrum, sodass dieser Sandstrand in der Gunst der Touristen weiter stieg.



Kein Wunder, bietet Votsalakia-Kampos doch eine beeindruckende Kulisse: Kristallklares Wasser auf der einen Seite, während sich nordseitig der höchste Berg der Insel erhebt. Hinzu kommen wärmere Temperaturen als im Norden der Insel sowie eine exzellente Infrastruktur und gute Wander- und Bikemöglichkeiten.



Für Familien, welche nicht in der Abgeschiedenheit der nördlichen Badestrände verweilen wollen, ist Votsalakia-Kampos ein ideales Domizil!

 

IMG 8940